Beihilferecht – kein Buch mit sieben Siegeln

Die Komplexität des europäischen Beihilferechts nimmt immer stetig zu – ebenso die praktische Bedeutung. Ein Verstoß gegen beihilferechtliche Vorschriften führt zur Nichtigkeit der entsprechenden Verträge und kann hohe
Schadensersatzansprüche nach sich ziehen.

Nicht zuletzt gehört die Beachtung der Rechtsvorschriften
zu den kaufmännischen Sorgfaltspflichten
der Geschäftsführung.

Erlangen Sie Sicherheit im Beihilferecht – als Beihilfenempfänger, Beihilfengeber oder Wettbewerber.!

Dieses Seminar bietet Ihnen die Auffrischung Ihres Basiswissens, eine umfangreiche Übersicht aktueller
Rechtsprechung sowie viele praktische Hinweise und versetzt Sie in kurzer Zeit in die Lage, das Beihilferecht der EU zu durchdringen und erfolgreich in der eigenen täglichen Arbeit anwenden zu können.

Ein besonderer Schwerpunkt wird auf das Beihilferecht als Instrument zur Forcierung des Green Deal (Anpassung von Leitlinien und Gruppenfreistellungs- VOen, Ausschreibungen für EE-Förderungen, Dekarbonisierungsbeihilfen, etc.) gelegt.

Alle Themen im Überblick:

  • Aktuelle Entwicklungen im Beihilferecht
  • Durchsetzung vor deutschen Gerichten
  • Foreign Subsidies
  • Genehmigungspraxis der EU-Kommission mit Fokus auf IPCEI
  • Rückforderung von Beihilfen
  • Reform der AGVO
  • Beihilfe und Privatisierungen
  • Unternehmensbegriff
  • Beihilfen im Bereich F&E

Ihr Expert:innen-Team:

Miriam le Bell LL.M.
Counsel
Chatham Partners
Dr. Hanns Peter Nehl
Rechtsreferent
Gericht der Europäischen Union
Dr. Marco Núñez Müller LL.M. (Col.)
Rechtsanwalt und Partner
Chatham Partners
Dr. Christos Paraschiakos LL.B.
Senior Associate
Chatham Partners
Peer Ritter
Referatsleiter Beihilfekontrolle Energie, Generaldirektion Wettbewerb
Europäische Kommission
Christof Schoser
Task Force-Leiter, Task Force Drittstaatliche Subventionen, Generaldirektion Wettbewerb
Europäische Kommission
Dr. Ulrich Soltész
Rechtsanwalt und Partner
Gleiss Lutz
Dr. Tobias Traupel
Abteilungsleiter „Europa und Recht“
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein- Westfalen
Dr. Christian Wagner
Rechtsanwalt und Advocaat
Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB
Dr. Harald Weiß
Rechtsanwalt und Avocat
Gleiss Lutz

Ihre Vorteile

ZEIT + REISEKOSTEN SPAREN
Zuschalten, wo immer Sie und Ihr Bildschirm sich gerade befinden.

UNMITTELBAR + AKTUELL
Direkter Kontakt zu den Expert:innen und unmittelbare Antworten auf Ihre Fragen

INTERAKTIV + AGIL
Flexibel für Ihre individuellen Vertiefungswünsche

KONZENTRIERT + INTENSIV
4 Vormittage, die sich in Ihren Arbeitsalltag integrieren lassen

INSPIRIEREND + OFFEN
Intensiver Erfahrungs- und Meinungsaustausch für neue Ideen