Professionelle F&E-Verträge

Die Unternehmens-Investitionen in Forschung und Entwicklung (F&E) steigen seit Jahren, 2017 wurden erstmals mehr als 3 Prozent der Wirtschaftsleistung für die Forschung ausgegeben.  Laut Prognosen wird der Umsatz der F&E-Branche im Jahr 2023 bei rund 11,4 Milliarden Euro liegen.

Dabei sind F&E-Verträge ein heißes Pflaster, führen Fehler zu gravierenden Konsequenzen. Zwischenbetriebliche F&E-Kooperationen, Auftragsforschung und -entwicklung: Die vertragliche Fixierung erfordert sehr spezielles Wissen, die vielseitigen Rahmenbedingungen sind häufig auch für erfahrene Praktiker nicht leicht zu durchschauen. Das neue Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen birgt weitere Herausforderungen.

Dieses Seminar unterstützt Sie bei der vorausschauenden Vertragsvorbereitung und Vertragsgestaltung. Intensive Praxisberichte vermitteln Ihnen anschaulich, worauf Sie achten müssen.

FÜR SIE IST DIESES SEMINAR KONZIPIERT:
Mitarbeiter aus Unternehmen, die Sicherheit bei Verhandlungen über F&EVerträge gewinnen und in der Lage sein möchten, diese selbstständig final zu vereinbaren oder zu prüfen.

INSBESONDERE AUS DEN BEREICHEN

  • Patent- und Rechtsabteilung
  • Patentverwertung in Forschungseinrichtungen und Hochschulen
  • Produktentwicklung und Projektmanagement
  • Beratende Rechts- und Patentanwälte
    (Pflichtfortbildung nach §15 FAO)

IHRE VORTEILE

Sie sparen Zeit + Reisekosten
Sie schalten sich zu, wo immer Sie und Ihr Bildschirm sich gerade befinden. Alles, was Sie brauchen, ist ein PC mit Ton und stabiler Internetverbindung

Unmittelbar + Aktuell
Direkter Kontakt zu den Experten und Antworten auf Ihre Fragen

Interaktiv + Agil
Flexibles Vertiefen individueller Wünsche

Konzentriert + Intensiv
Fokus auf Inhalte ohne ablenkendes Tagesgeschäft

Inspirierend + Offen
Intensiver Meinungsaustausch und neue Ideen

Übersichtlich + Vernetzt
Begrenzte Teilnehmerzahl und optimale Vernetzung untereinander

Ihre Experten

Sven Brunsmann-Rieter
Unternehmensjurist in einem IT-Unternehmen, Rechtsanwalt
Dr. Katharina Flemming
Abteilungsleitung, Vertragsmanagement | Industriekooperationen, Geschäftsbereich Forschung
Charité Universitätsmedizin Berlin
Benjamin Grzimek
Rechtsanwalt
fieldfisher Rechtsanwälte
Dr. Burghard Hildebrandt
Partner
Gleiss Lutz
Dr. Thomas Kröner
Leiter Lizenzen
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)