COVID-19 ALS BESCHLEUNIGER DER DIGITALISIERUNG

Die Digitalisierung der Kreditprozesse stand bereits vor der COVID-19-Pandemie bei allen europäischen Banken auf der To-Do-Liste. Seit Ausbruch der Pandemie hat sich der Handlungsdruck jedoch nochmals erhöht: Kunden erwarten einfache, digitale und schnelle
Services, gleichzeitig zwingt der steigende Kostendruck Kreditinstitute zum Handeln.

Doch wie kann die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungs- und Prozesskette vom Kundenkontakt bis zur Marktfolge gelingen? Wann ist die Digitalisierung einzelner Teilschritte ein Alternative, um kurzfristig und mit überschaubarem Aufwand das Kundenerlebnis
zu verbessern, sowie Effizienz und Schnelligkeit zu steigern?

Bei unserem Praxis-Training erhalten Sie in nur zwei Tagen einen kompakten Überblick über Digitalisierungstrends im Kreditgeschäft und erfahren, wie Sie Ihre Kreditprozesse Schritt für Schritt effizienter und kundenfreundlicher gestalten. Dabei stehen konkrete Best Practices und die Umsetzung in Ihre Praxis im Mittelpunkt.

GUTE GRÜNDE FÜR IHRE TEILNAHME

Expertise auf den Punkt
Kompakte Wissensvermittlung von erfahrenen Experten – ohne Abwesenheitszeiten und Reisekosten. Unsere Referenten stehen Ihnen auch nach dem Training bei Fragen zur Verfügung.

Benchmarking Ihrer Bank
Als Teilnehmende:r haben Sie die Möglichkeit an der Studie Kreditprozesse der Zukunft teilzunehmen und ein individuelles Benchmarking im Vorfeld des Trainings zu erhalten.

Einblick in Trends und Best Practices
Das Training berücksichtigt die Entwicklungen in allen Banksäulen und ermöglicht damit eine gute Standortbestimmung auch zum Wettbwerb.

Praxisnah und Interaktiv
Sie trainieren mit maximal 15 Teilnehmenden. Sie erhalten Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen und haben die Möglichkeit sich mit Experten und Kolleg:innen auszutauschen.

Höchste Qualität der Vorträge
Die neuesten Entwicklungen werden tagesaktuell aufbereitet und Ihnen im Vorfeld des Trainings zugeschickt.

Nachweis Ihrer Weiterbildung
Nach Abschluss des Trainings erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihr neu erworbenes Wissen dokumentiert und einen Mehrwert für Ihren CV darstellt.

Ihr Expertenteam

Markus Alberth
Prinzipal
Horváth
Kai Böringschulte
Geschäftsführer und Co-Founder
COMPEON
Hendrik Hörnschemeyer
Head of Fulfillment & Process Automation
COMPEON
Dr. Ingo Kipker
Partner
Horváth